Naziterror

Wir haben alle versagt, nicht nur die Politik. Wir haben es alle nicht wahr haben wollen, aber:

… seit Jahrzehnten heißt die größte Bedrohung für die Menschen in Deutschland nicht Mohammed, sondern Müller.
Mathias Richel

Es war scheinbar so viel einfacher, sich vor fremd aussehenden Menschen zu fürchten.

Derzeit fegt wegen des Naziterrors ein gewaltiger Shitstorm durchs Web und lässt kein gutes Haar an den Behörden und den Medien. Ich möchte mich lieber an die eigene Nase fassen. Wirklich ernst habe auch ich diese wohl offensichtliche Gefahr nicht genommen. Es ist nun zwar nicht meine Aufgabe diese Zusammenhänge zu erkennen, aber ich frage mich schon, ob ich nicht wachsam genug war. Nicht ganz einfach in einem Umfeld, das so weit davon weg zu sein scheint. Aber Zeitung lese ich auch und Berichte gab es schon. Ich weiß es nicht und mir ist das Thema zu ernst, um einfach nur unkontrolliert auf irgendwelche Schuldigen einzuprügeln.

Ich glaube, insgesamt hat Johnny Häussler mal wieder die richtigen Zusammenhänge hergestellt: Es hilft nur nimmermüde Aufklärung.

Ihr Kommentar: